Kinder im Netz

zurück Popularität einzelner Inhalte von Lilipuz Online vor

Der populärste Service von Lilipuz im Internet ist die Liste der Hyperlinks zu anderen Web-Angeboten für Kinder. Von Beginn an lagen die Surftips regelmäßig an erster oder zweiter Stelle auf der Rangliste der aufgerufenen Web-Seiten, dicht hinter der Lilipuz-Startseite. Seit Juli 1997 belegt die Link-Liste unangefochten den obersten Rang (nach der Eingangsseite) und wird regelmäßig doppelt so häufig abgefragt wie die nächste HTML-Seite auf der Beliebtheitsskala, in Einzelfällen sogar bis zu viermal häufiger. Von Januar bis Mai 1998 wurde die Linksammlung im Schnitt 426 pro Monat durchstöbert.

Eine Erklärung dafür mag sein, daß insgesamt im deutschsprachigen Teil des Internet sehr viele Kinderseiten keine eigenen Inhalte zu bieten haben und allein aus Querverweisen bestehen, (404) Kinder und Erwachsene also intuitiv zunächst einmal nachschauen, welche WWW-Seiten für Kinder es außer dem augenblicklich auf dem Monitor befindlichen noch gibt. Die Lilipuz-Linkseite ist ausgesprochen umfangreich und dient deshalb offenbar vielen an kindgerechten Seiten interessierten Internet-Nutzern als Ausgangspunkt für Ausflüge ins World Wide Web.

In folgenden betrachte ich detailliert die Nachfrage und das Interesse an den zentralen Inhalten von Lilipuz Online. Ich konzentriere mich dabei auf die dauerhaft abrufbaren Informationsangebote und blende Seiten zu Sonderaktionen der Lilipuz-Redaktion aus.



zurück Fußnoten vor

Benutzen Sie die zurück Buttons, um zum Text zurückzukehren.

 

zurück (404) Vgl. Kapitel 1.4.

© Tobias Gehle, 1998

zurück Bookmark für diese Seite: http://www.netz-kids.de vor


[Startseite]  [Abstract]  [Inhalt]  [Literatur]  [Fragebogen]
  [Download]  [Kontakt]  [nach Hause]